Vier verdiente Gemeindebürger mit der kommunalen Ehrenurkunde ausgezeichnet

DSC02307

Es ist immer eine schöne Geste, im Rahmen der Bürgerversammlung langjährig ehrenamtlich engagiert Mitbürgerinnen und Mitbürger auszuzeichnen. Heuer konnten so am 22. November im Gasthaus Grubwinkler in Aich Helene Söll aus Bodenkirchen, Johann Zens aus Aich und Mariele und Reinhold Spirkl aus den Händen von Bürgermeisterin Monika Maier die Kommunale Ehrenurkunde erhalten.

Frau Helene Söll ist sozusagen das Gesicht des VdK. Seit 25 Jahren ist sie dort aktiv und übt dort schon 20 Jahre lang das Amt der Schriftführerin und 18 Jahre das der Kassiererin aus. Ob bei Sammlungen für Bedürftige oder bei vielen Kranken- und Hausbesuchen: sie setzt sich in

außergewöhnlicher Weise für andere ein.

Herrn Johann Zens kann man als Baumeister des Ortsförderverein Aich bezeichnen. 18 Jahre lang, von 1996 bis 2014, war er in der Vorstandschaft überaus erfolgreich tätig und viele Baumaßnahmen für der Anbau des Vereinsheims fielen in diese Zeit. Aber auch für die Kirchenverwaltung Aich und bei der Krieger- und Soldatenkameradschaft brachte er sein Können und seine Arbeitskraft ein.

Das Ehepaar Mariele und Reinhold Spirkl ist seit Jahrzehnten für den DJK Binabiburg und die Pfarrei Binabiburg aktiv und ist dort eine wichtige Stütze. Mariele leitet als lizenzierte Übungsleiterin seit über 20 Jahren Turnstunden für Turngruppen von Kleinkindern bis zur Seniorengymnastik. In der Pfarrei organisiert sie Bibeltage, hilft bei Firm- und Kommunionvorbereitung und bringt sich bei Vereinsfesten und Arbeitseinsätzen voll ein. Reinhold ist seit der Vereinsgründung im Jahr 1975 aktiv und ist seit dieser Zeit – mit wenigen Ausnahmen – im Vorstand und Ausschuss tätig. Lange Jahre war er im Fußball Schüler- und Jugendtrainer. Auch in der Pfarrei hilft er bei den jährlichen Pfarrfesten und ist bei verschiedenen Arbeitseinsätzen voll engagiert.

Gemeinsam ist allen Geehrten, dass sie ihre ehrenamtliche Arbeit und ihren großen Einsatz oft im Hintergrund erledigen. Durch die öffentliche Auszeichnung soll diese wertvolle Tätigkeit zugunsten anderen auch einmal in den Vordergrund gerückt und gewürdigt werden.

2018 Vier verdiente Gemeindebürger mit der kommunalen Ehrenurkunde ausgezeichnet.
Powered by Joomla templates