Europawahl am 26. Mai 2019

Am 26. Mai 2019 findet die nächste Wahl zum Europäischen Parlament statt. Wahlberechtigt sind alle Deutschen und EU-Bürgerinnen und EU-Bürger mit Wohnsitz in Deutschland,

 

  • die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben
  • seit mindestens drei Monaten in Deutschland oder in anderen

     Mitgliedstaaten der Europäischen Union leben und

  • nicht in Deutschland oder in anderen Mitgliedstaaten der EU vom

Wahlrecht ausgeschlossen sind

Der Versand der Wahlbenachrichtigungen beginnt ab ca. 23. April 2019. Es besteht wie bisher die Möglichkeit zur Briefwahl. Die Wahlbenachrichtigungskarte enthält auf der Rückseite den Antrag auf Briefwahlunterlagen. Diese können nach Erhalt der Wahlbenachrichtigung persönlich, schriftlich oder online angefordert werden.

Wer bis zum 5. Mai 2019 keine Wahlbenachrichtigungskarte erhalten hat, soll sich umgehend mit dem Wahlamt unter Tel. 08745/9686-14 in Verbindung setzen.

Auf www.wahlen.bayern.de finden Sie unter „EUROPAWAHL 2019“ aktuelle Informationen des Bundeswahlleiters.

Information für Unionsbürger:

Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Deutschland wohnen, können entweder in ihrem Herkunfts-Mitgliedstaat oder in ihrem Wohnsitz-Mitgliedstaat Deutschland an der Europawahl teilnehmen. Jeder darf aber nur einmal wählen!

Für die Eintragung in das Wählerverzeichnis müssen Sie im Rathaus Bonbruck bis spätestens zum 5. Mai 2019 (Sonntag) einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen.

Den Antrag können Sie auch per Post an die Gemeinde Bodenkirchen senden. (Bitte beachten Sie die allgemeinen Öffnungszeiten und Postlaufzeiten!)

Das Formular und ein Merkblatt erhalten Sie unter www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019/informationen-waehler/unionsbuerger.html.oder im Rathaus Bonbruck. Weitere Informationen zur Wahlteilnahme erhalten Sie in allen Amtssprachen der EU unter www.bmi.bund.de/europeans-vote-in-germany.

2019 Europawahl am 26. Mai 2019.
Powered by Joomla templates