Waldkindergarten startet im September 2017

Waldkindergarten Team 1Kürzlich fand im Rathaus in Bonbruck ein sehr gut besuchter Informationsabend zum neuen Waldkindergarten statt. Dieser startet noch in diesem Jahr am 04. September im Reutloh-Holz an der Veronikahöhe in Bodenkirchen. Dazu wurden erfreulicher Weise von sechs Waldbesitzern rund 19 Hektar Wald kostenlos zur Verfügung gestellt, in denen sich das Personal mit den Kindern frei bewegen

Weiterlesen: Waldkindergarten startet im September 2017

Geänderte Öffnungszeiten in der Kleiderkammer in Bonbruck

Die Öffnungszeiten der Kleiderkammer in Bonbruck ändern sich geringfügig:

Ab Dienstag, den 25. April 2017 ist die Kleiderkammer

Weiterlesen: Geänderte Öffnungszeiten in der Kleiderkammer in Bonbruck

Der Bisam nimmt wieder an Bächen, ... überhand

Der Bisam nimmt nun wieder an Bächen, Gräben und Teichen enorm überhand und richtet erhebliche Schäden an. Deshalb muss das Tier verstärkt bekämpft werden. Frau Maria Blöchinger, amtlich bestellte Bisamfängerin, ist daher bei passender Wetterlage ab sofort wieder verstärkt im Gemeindebereich unterwegs und stellt Fallen auf. Die Bevölkerung,

Weiterlesen: Der Bisam nimmt wieder an Bächen, ... überhand

Aktuelle Informationen und Anmeldung zum neuen Waldkindergarten in Bodenkirchen

Fläche Waldkindergarten BodenkirchenAufgrund einer Bedarfsermittlung und der daher notwendig gewordenen Kindergartenplätze soll nun ab September 2017 ein neuer Waldkindergarten für Kinder ab 3 Jahren in Bodenkirchen entstehen. Der Gemeinderat entschied sich für diesen Ort und das Konzept, um allen Familien eine angemessene Auswahl an Kinderbetreuungsmöglichkeiten in der Gemeinde zu bieten. Träger dieser Einrichtung ist die Gemeinde Bodenkirchen.

Erfreulicherweise konnten dafür sehr geeignete Waldflächen im „Reutlohholz“, Nähe der „Veronikahöhe“, gefunden werden. Dieser Wald bietet unterschiedliche

Weiterlesen: Aktuelle Informationen und Anmeldung zum neuen Waldkindergarten in Bodenkirchen

Informationen der Führerscheinstelle des Landratsamtes Landshut

Die Fahrerlaubnisbehörde im Landratsamt Landshut teilt mit, dass seit 01. Dezember 2016 bei Führerscheinverlust eine eidesstattliche Versicherung von einem Notar verlangt wird. Bei Diebstahl des Führerscheins ist weiterhin eine

Weiterlesen: Informationen der Führerscheinstelle des Landratsamtes Landshut

2017 Gemeinde Bodenkirchen.
Powered by Joomla templates